Bank | zur StartseiteTeich | zur StartseiteBlick auf den Teich | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kommunalwahl 2018 - Fredesdorf

Die Auszählung der Stimmen am Sonntag Abend im Wahllokal, dem Feuerwehr Schulungsraum, wurde von einigen interessierten Zuschauern mit Spannung verfolgt.

 

Nach über einer Stunde Verlesung der im einzelnen gewählten Kandidaten und deren konzentrierte Auszählung gibt es für die Wahl der neuen Gemeindevertretung in Fredesdorf das inoffizielle Ergebnis:

 

Rohlfs, Udo (AKPV) 65  Stimmen
Böttger, Frank (AKPV) 67  Stimmen
Stolten, Gerd (AKPV) 62  Stimmen
Blunck, Hans-Peter (AKPV) 32  Stimmen
Stolten, Hendrik (AKPV) 48  Stimmen
     
Tödt, Hans-Christian (UWF) 47  Stimmen
Sietz, Reinhardt (UWF) 39  Stimmen
Tödt, Christiane (UWF) 38  Stimmen
Ilse, Clemens (UWF) 22  Stimmen
Ilse, Marion (UWF) 27  Stimmen
     
Waldheuer, Klaus-Peter (WV) 111  Stimmen
Weilkiens, Tim (WV) 82  Stimmen
Sarau, Armin (WV) 87  Stimmen
Berthold, Silke (WV) 77  Stimmen
Teegen, Arne (WV) 62  Stimmen

 

Vielen Dank an dieser Stelle an den Wahlvorstand und die eifrigen Wahlhelfer.

 

Hierzu ein wenig Statistik

 

Wahlbeteiligung 58,0%
Anteil AKPV 31,6%
Anteil AWF 20,0%
Anteil WV 48,4%

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fredesdorf
Mo, 07. Mai 2018

Weitere Meldungen

Europawahl 2024 - Zählung Fredesdorf

Europawahl 2024

Dienstplan 2024

Alle Kameraden die ihren Dienstplan zerstört, verloren, verlegt oder sonstwie verschwinden lassen ...